WISSENSWERTES UND AKTUELLES

 

Auf diesen Seiten gebe ich Hinweise und Empfehlungen

zu  erfolgreichen Projekten, spannenden Themen, wichtigen Informationen, interessanten Veranstaltungen und mehr.

Singen ist gesund und Nahrung für die Seele

Singen macht nicht nur Spaß, sondern wirkt sich auch positiv auf die psychische und körperliche Gesundheit aus. Gerade, wenn Sie regelmäßig mit anderen singen wird die Gemeinschaft, das allgemeine Wohlbefinden gefördert und der geistige Abbau verzögert.

Details, wie gesund singen ist, finden Sie hier.

 

Bedenken zerstreuen

  • Sie haben noch nie in einem Chor gesungen?

  • Sie können keine Noten?

  • Sie sind zu jung?

  • Sie sind zu alt?

  • Sie glauben Sie können nicht Singen?

Fehlende Erfahrung ist kein Hinderungsgrund. Singen Sie einfach nach Gehör und das mit den Noten lernen Sie mit der Zeit fast nebenbei.  Wichtig ist, dass Sie selbst Freude daran haben und sich in der Gruppe wohlfühlen.

 

Voraussichtlich (?) geht´s  Herbst 2020  wieder los

Jeden Montag findet im Pfarrheim Freistadt von 20.00 bis 22.00 Uhr eine Chorprobe statt.

Die Chorgemeinschaft Freistadt bietet Schnupperabende an, bei denen auch Sie herausfinden können, ob Ihnen „das gemeinsame Singen“ Spaß macht.

Die Bandbreite des Chors umfasst Lieder aus den Bereichen Pop, geistliche Literatur bis hin zur Klassik.

Wer Freude am Singen und an der Gemeinschaft hat, ist herzlich willkommen.

Nähere Informationen finden Sie auf: www.chorgemeinschaft-freistadt.at

Hilfe bei Burnout. Depressionen und psychischen Problemen

Burnout und Depressionen sind kein Einzelschicksal. 

Nehmen Sie die Signale bitte ernst und scheuen Sie sich nicht, Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Bei Anzeichen wie Schlafstörungen, Gefühlen der Leere, Angstzuständen oder Erschöpfung sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen. 

In ganz dringenden Fällen können Sie auch hier mit Menschen sprechen, die Sie und Ihre Situation verstehen und Ihnen helfen können:

Telefonseelsorge: www.telefonseelsorge.at  Tel. 142 (aus ganz Österreich rund um die Uhr)

Pro mente austria: www.promenteaustria.at (hier finden Sie die Tel.Nr.  für Ihr Bundesland)

Krisenhilfe OÖ  www.krisenhilfeooe.at   Tel. 0732/2177 rund um die Uhr

Auch Sie selbst können etwas tun

Neben der ärztlichen Hilfe sollten die Betroffenen auch ihren Lebensstil ändern. 

Dabei ist es hilfreich nicht nur eine kurzfristige Stressbewältigung im Blick haben, sondern längerfristige Ziele wie Lebenszufriedenheit und persönliche Werte- und Zielbestimmung anzustreben.  

Schlaflos in Österreich

Jede(r) 4. in unserem Land ist von Schlafstörungen betroffen. Das wirkt sich auf die Gesundheit von Psyche und Körper aus. Dies zeigt sich beispielsweise mit Nervosität, Müdigkeit, Erschöpfung, Konzentrations- und Gedächtnisstörungen und vielen anderen ernstzunehmenden Reaktionen wie Schlafapnooe. Durch die Folgen von Schlafstörungen kann auch die Unfallgefahr erhöht sein.

Es besteht Handlungsbedarf

Es gibt verschiedene Ursachen für Schlafstörungen. Wenn Sie schon längere Zeit schlecht schlafen, sollten Sie das nicht auf die leichte Schulter nehmen. Ihr erster Weg sollte immer Ihre Ärztin / Ihr Arzt sein, die/der Ihre Beschwerden abklärt.

 

Auch Sie selbst können etwas tun

Nach Rücksprache mit Ihrem Arzt / Ihrer Ärztin, ist es in vielen Fällen unterstützend und hilfreich  Entspannungstechniken  zu lernen und den Stress zu reduzieren. 

Klopfakupressur

Bei der Bewältigung von Stress, Ängsten, Selbstzweifeln ... sind zunehmend alternative Methoden gefragt. Eine davon ist die Klopfakupressur die auch als Selbsthilfemethode gut geeignet ist. Man kann sagen es handelt sich dabei um die emotionale Form der Akupunktur. Nur statt mit Nadeln werden durch Klopfen die Akupressurpunkte stimuliert. Mit dieser Technik gelingt es emotionale Belastungen und unangenehme Gefühle wie Lampenfieber, Prüfungsangst, Wut, Ärger, Trauer, Schuldgefühle, ... zu reduzieren bzw. aufzulösen. 

Was mit Klopfakupressur alles zu erreichen ist, zeigen viele Studien. Hier finden Sie ein Interessantes Video zum Thema Klopfakupressur bei Kindern.

Auch Sie selbst können etwas tun

Wenn auch Sie die Klopfakupressur kennenlernen und bei sich selbst oder auch Ihren Kindern anwenden möchten, dann besuchen Sie doch einen meiner Workshops.

 
 

 

 

 

Spannende Themen und wichtige Informationen

 

Erfolgreiche Projekte

KONZENTRATIONSTRAINING UND GESUNDHEITSERZIEHUNG

Das Projekt "Konzentrationstraining und Gesundheitserziehung" wurde in einer Volksschule mit Kindern der 3. und 4. Klassen mit großem Erfolg durchgeführt.

Die positive Wirkung auf die Konzentra-tionsleistung mit einer Steigerung bis zu 35,7%  wurde in einer Projektarbeit dokumentiert.

 

 

 

Interessante Veranstaltungen

Musiknoten

Termin: voraussichtlich Herbst 2020

Menschenmenge bei einem Konzert

Freistadt

in Concert

verschoben auf 30.Juni 2021

Sie haben Interesse an meinem Angebot?

Dann nehmen Sie Kontakt zu mir auf!

Büroadresse:

4240 Freistadt, Fichtenstraße 4

Telefon:

0699 120 130 04

Musikergesundheit,

Stressreduktion & Entspannung

Mitarbeitergesundheit

© Bettina Presenhuber                                                                                                                                                               Datenschutz | Impressum | AGB

Linkedin.jpg